über Marian René Menges

Beruflicher Werdegang

1979 begann ich Visuelle Kommunikation an der HDK in Berlin zu studieren. 1984/5 folgte ein M.A. Education Studium in den USA. Zurück in Deutschland war ich 3 Jahre lang Werksfotograf für Geschenkartikel bei Firma Reinhold W. Heim in Kaltenkirchen. 1989 eröffnete ich mein eigenes Fotostudio, nachdem ich ein halbes Jahr lang bei dem Fotografen Rudi Erb assistiert hatte. Schwerpunkt waren zuerst "Stills"(Still-live-Aufnahmen). Dann kamen Portraits hinzu - hauptsächlich von jungen Schauspielern, die über die ZBF vermittelt wurden. Mehrere Jahre lang machte ich Fotos von Blechbearbeitungs-Anlagen für Firma Biagosch & Brandau, sowie Informations- und Werbefilme für diese Maschinen. Als 1992 mein größter Kunde, die TERREX AG wegbrach (der Werbeleiter verließ die Firma und der Neue ließ den angestellten Grafiker die Fotos machen), begann ich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Hamburg-Postkarten.

Neben der Fotografie begeistere ich mich für die Natur, den Ausdruckstanz, das Dichten und Schreiben. sowie für das Erleben von all den Abenteuern, mit denen mich das Leben reich beschenkt.